pink hate Gratis bloggen bei
myblog.de

Wunder...

...sind im Augenblick sehr gefragt

---

Zu scheiß freundlich für diese Welt, ja genau, das bin ich. Allen alles recht machen wollen und nicht an mich denken, wie komme ich aus dieser Nummer wieder raus? Ich habe soooo viel zu tun bis Ende März und kann mich nicht immer um andere kümmern. Das wird ein Unding werden. Wie kann ichs denn ändern? NEIN sollte ich öfters sagen -egal wer was von mir will. Mich endlich an eine To-Do-List halten. Vielleicht will ichs nicht schaffen -da ich schon immer unter Stress am besten arbeiten kann, aber gesundheitlich ist das keine Meisterleistung. Zusammenbrüche und Erkältungen stehen an der Tagesordnung. Dammit!

---

Und für eine Liebelei hab ich auch keine Zeit. In 5 Monaten bin ich weg. Das lohnt sich nicht -just for fun...nee, das ist nicht mein Ding. Obwohl ich sagen muss, dass es wieder mal Zeit wird, dass ich mich verwöhnen lasse. Was mach ich nur? Sie hat mir gesagt, dass sie mich mag. Ich sie auch. Aber es hat nicht klick gemacht. Gegen küssen und einen Augenblick des Wohlwollens habe ich nichts einzuwenden. Wenn sie mehr will? Sie weiß, dass ich in 5 Monaten ins Ausland gehe. Alles sehr ungünstig im Moment.

---

Anja, ja ja, die Anja, eine humorvolle, tolle Frau -und gute Freundin. Wir sehen uns mehrmals täglich und ich erfahre so schöne Sachen aus ihrem Leben. Das möcht ich nicht missen!

---

Ich freue mich wahnsinns auf die Staaten, das ist genau meins. Ich werde hier aber einige sehr vermissen. Wegzugehen ist nie einfach. Ich habe es schon einmal erlebt. Diesmal wird es anders. Aber der Auslandsaufenthalt kommt genau im richtigen Moment. Ich brauche Abstand von allem -muss mich neu ordnen und sortieren. Was will ich im Leben erreichen? Wo geht meine Reise hin? Ich weiß es nicht... Das Leben ist nicht mehr das was es einmal war, Konkurrenzkämpfe und Kontakte liegen on top of everything. Ohne diese hat man im Leben keine Chance. Man muss mehr als nur eine Sachen gut können, damit man weiterkommt. Ein Leben ohne Konstante wird es werden. Konstanten...was sind das schon: der Partner, die Wohnung, Familie, Haustiere? Warum muss man sich allen (Ver)Änderungen hingeben? Ich mag und brauche (Ver)Änderungen in meinem Leben. Ich merke, dass ich hier nicht mehr lange bleiben will und kann. Es ist alles gleich. Neue Menschen, Umgebung, Herausforderungen...das ist es was ich brauche. Ausbrechen aus allem was jeder macht. Ein Leben genießen, dass sich leben lässt -möglichst mit allem was einem Spaß macht. Leben soll Spaß machen. Ohne Spaß in einem Büro sitzen und stupide einer Tätigkeit nachgehen ist langweilig und nutzlos. Wir besitzen Kapazitäten die wir nutzen sollten, damit wir weiterkommen.

---

Samstag in einer Woche gibts wieder mal Party (PJ-Party)! Das wird super. Ein paar Besorgungen müssen noch erledigt werden. I am looking forward to it! Vielleicht gibts ja diesmal wieder Geschenke *hihi

---

"Yrr" -was für eine tolle Bezeichung für eine besondere Art von Leben das im Ozean leben soll. 'Der Schwarm' ist ein Buch, dass man sehr schnell lesen sollte, damit man den Überblick nicht verliert. Plötzlich hat man eine völlig andere Story. Kann man ihnen folgen? Ein bißchen. Eigentlich mag ich keine Hörbücher, aber bei diesem 1,000 Seiten Schinken kann man eine exception machen. Nebenbei kann man nämlich putzen oder Sachen sortieren oder Blog schreiben. Ich bin schon sehr gespannt, wie der Roman ausgehen wird. Knapp die Hälfte hab ich hinter mir. Please, spare me the details! No spoiler!

---

Mein DAD, ein Mensch für sich. Ich liebe ihn überalles. Das Beste was mir je passiert ist. Ich will ihn nicht missen wollen. Einweiung ins Krankenhaus wegen Schmerzen in der Brust die von nicht richtigem Husten kommen? Are u kidden me? Hoffentlich ist es nichts ernstes

---

Gute-Nacht-Wort:

Der Weltraum

ist ein Tank

der mit Wasser gefüllt ist.

30.10.08 01:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen