pink hate Gratis bloggen bei
myblog.de

I drive alone…

…b/c I can’t go home

---

Berlin war eine Reise die nicht hätte sein müssen. Berlin an sich ist super, eine tolle Stadt. Die ersten Stunden: woah, oh my gosh, hier werde ich mich nicht zu recht finden, am zweiten Tag: well, I kinda got used to the city und am dritten Tag: ich will hier nicht wieder weg! Anonymität ist in der Stadt gewährt, Individualität gewollt und Stress vorprogrammiert! Es waren wirklich einige sehr aufregende Stunden! Historisch hat Berlin viel zu bieten, aber auch von der kulturellen Seite steht Berlin an erster Stelle. Besides the fact that I absolutely adore NYC, Berlin ist nicht zu verachten. Wenn ich wieder besser zu Fuß bin, werde ich mir noch einmal ein paar Tage Zeit nehmen und die Stadt ein zweites Mal erkunden.

---

Und nun zu dem nicht so guten part of the Berlin trip. She did it again…fuck her! Jesus Christ! I told her that our friendship will be over if she will do it again! Apparently she just takes me for granted. I guess she thought that I didn’t mean it serious. Two lesbians making out at a god damn fucking straight club. How rude! She knew right from the beginning that I liked her but she obviously couldn’t hold back. She even asked me IN the club if it would be ok with me she making out with her. FUCK YOU!
Five minutes later they were totally making out. I thought I had to puke all over the floor. Unbelievable! What was I suppose to say –NO!? Well, u’re supposed to be my friend and friends do not make out with their friends’ crush. I was really down on Monday. I dunno what I will do. I have to get away from u, b/c u will do it again, no matter what…and I just can’t stand it anymore. U know, its not like that I wouldn’t be happy for u if u have a new chick but why for the love of god do u have to take the girls I like?! WHY? It’s just not fair. It’s not acceptable! I don’t even get it! I felt more then pissed about that! I haven’t talked to her since then…just random small talk bullshit, that’s it. I don’t even know what to talk about. I wrote her a msg wanting to know her side of the story, well she didn’t respond yet! Is it a sign –I guess so! I wanna get over it but it will take a while until I find a (re)solution.

---

Auf dem Rückweg ist uns auch noch was Ungewöhnliches passiert. Wir haben einen Typen `aufgerissen´! Er wollte auffahren, hat es nicht geschafft und ist hinter uns reingezogen. Er musste schon grinsen. Naja, er ist uns brav mit 100km/h hinterher gefahren. Hat uns überholt und wir sind ihm mit 100 hinterher gefahren. Dann hat er mit Absicht eine falsche Ausfahrt genommen und weg war er…and all of a sudden he appeared hinter uns wieder. Wir sind auf einen Rastplatz gefahren und zack, er hinter uns her. Haben uns ein wenig unterhalten, war recht witzig. Lernt man heute so Leute kennen? Well, it was funny


---

Seitdem die Uni wieder begonnen hat, leide ich an meinen Schlafgewohnheiten. I dunno what’s wrong but it has to go away b/c it sucks. Ich glaube eher, dass es daran gelegen hat, dass ich einen Gips am Fuß hatte und ich zu den ersten Veranstaltungen nicht gehen konnte und mir so einiges fehlt. Nichtsdestotrotz habe ich die Kurse die ich haben wollte –Frechheit und Dreistigkeit siegt manchmal eben doch!
Dafür, dass ich nur 8 Kurse habe sind die recht aufwendig. Hab mir schon Bücher besorgt welche nun durchgearbeitet werden müssen. *vor.Freude.im.Dreieck.spring By the way, I will go to bed and start reading a short story: Stephen Cranes’ Maggie: A Girl of the Streets!

---

There’s just room for two in my fantasy
-loose ur crew and come away w/ me!

30.4.08 00:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen